Jutta Krähling

Jutta Krähling wurde im Ruhrgebiet geboren; Studium der Literaturwissenschaft, Soziologie und Pädagogik in Bielefeld. Zahlreiche Veröffentlichungen seit 2000.

Zehn Jahre Tätigkeit in der Jugendberatung; seit Herbst 2017 freie Autorin.

Sie lebt mit ihrer Familie in Bielefeld und schreibt zurzeit vorwiegend Kinder- und Jugendbücher.

Veröffentlichungen auch unter dem Pseudonym Luca Briewe.

Jutta Krähling ist Mitglied im Schriftstellerverband, bei den BücherFrauen und im Westfälischen Literaturbüro.

Kinderwelt

Erwachsene

Impressionen

Aktuelles

Literaturtage Emsdetten

Schullesung

Die Schullesung am Gymnasium Emsdetten findet am 8.11.2021 statt.

Weitere Infos hier:

Literaturtage Emsdetten

 

Verfilmung

„Gabenzaun“ wird verfilmt

Die Erzählung „Gabenzaun“ wird verfilmt. Das Casting läuft und die Dreharbeiten beginnen im Frühjahr 2022.

Pixie-Adventskalender

Lesung in der KiTa

Kinderhaus Bielefeld

Die Lesung im Kinderhaus Bielefeld findet am 3.11.21 statt.

Literaturbüro Detmold

Literaturpatenschaftsprojekt

geht in die letzte Runde

Am 9.12.21 findet die Abschlusslesung der Autorentandems im Landesmuseum Detmold statt.

Weitere Infos hier:

Literaturbüro Detmold

Karten direkt über Eventbrite bestellen

 

 

Online

Orientierung und Laufbahnplanung in einer vielfältigen Branche

Universität Bielefeld

Seminar findet ab November online statt

 

Für viele Absolvent*innen der Literatur- und Geistewissenschaften ist der Buchmarkt ein attraktiver Arbeitsmarkt. Dieser kennt viele unterschiedliche Berufe und Tätigkeiten sowie unterschiedliche Zugangswege. Das Seminar hat zum Ziel eine Orientierung im Berufsfeld Buch zu geben.

In diesem Seminar werden Praktikerinnen aus dem Netzwerk „BücherFrauen“ eingebunden und geben Einblick in ihre Erfahrungen. Das Speed-Dating mit den BücherFrauen zum Abschluss des Seminars am 05.02.2022 findet als Präsenzveranstaltung statt.

Weitere Informationen zum Seminar:

Buchberufe – Orientierung und Laufbahnplanung in einer vielfältigen Branche

 

 

 

Neue Pixies

„Die Eisleuchte“ und „Das Schlittenpicknick“

im Pixie-Adventskalender 2021!

Dieses Jahr erscheinen zwei meiner Geschichten für Kinder im neuen Pixie-Adventskalender 2021.

Die Eisleuchte

Es ist Winter. Zwei Kinder fahren zu ihren Großeltern. Doch auch dort liegt kein Schnee. Es ist einfach nur kalt. Doch die beiden lassen sich etwas ganz Besonderes einfallen.

Das Schlittenpicknick

Oh je! Lotte ist krank und kann nicht mit auf den Rodelausflug ihrer Klasse. Damit Lotte nicht so traurig ist, organisiert ihre Mutter einen ganz besonderen Ausflug.

Der Pixie-Adventskalender kann in Buchhandlungen oder direkt im Shop des Carlsen-Verlags erworben werden.

Zum Pixie-Adventskalender

 

Haben Sie Interesse an einer Lesung?

Endlich ist es wieder soweit. Ich darf wieder meine beliebten Lesungen in Kindergärten und Schulen halten. Sollten Sie Interesse an einer Lesung bei Ihnen haben, schauen Sie doch einmal auf meiner Kinderseite vorbei oder kontaktieren Sie mich direkt per Mail. Ich freue mich über Ihre Anfragen.

Neuer Jugendroman 

Das Jahr der Nichtschwimmer

ist erschienen!

Die Zukunft von Dora und ihren Freunden liegt klar vor ihnen. Doch nicht nur das stressige Abi, sondern auch die Aufnahme des Geflüchteten Ajmal in die Familie und die Beziehungen in der Clique bringen fest geschmiedete Pläne ins Wanken. Schließlich muss jeder erste eigene Schritte gehen.

Der Jugendroman spielt in Deutschland in der Gegenwart und aktuelle Ereignisse wie z.B. „Fridays for Future“ oder „Sicherer-Hafen“ werden einbezogen. Die Erzählzeit umfasst ein knappes Jahr. Das Thema ist die Auseinandersetzung mit der eigenen Entwicklung und das Finden des eigenen Standortes in einer sich rasch wandelnden Gesellschaft.

Die Figuren und die Handlung in diesem Buch sind frei erfunden, die Themen sind es jedoch nicht. Der Roman basiert auf vielen Geschichten, die mir junge Erwachsene erzählt haben.

Ich danke allen, die ihre Erfahrungen mit mir geteilt haben!

Hörtexte erschienen mit dazugehörigem Interview
im Kulturblog von Haus Nottbeck
Hörtexte erschienen auf der Website
der Weberei Gütersloh