Jutta Krähling

Jutta Krähling wurde im Ruhrgebiet geboren; Studium der Literaturwissenschaft, Soziologie und Pädagogik in Bielefeld. Zahlreiche Veröffentlichungen seit 2000.

Zehn Jahre Tätigkeit in der Jugendberatung; seit Herbst 2017 freie Autorin.

Sie lebt mit ihrer Familie in Bielefeld und schreibt zurzeit vorwiegend Kinder- und Jugendbücher.

Veröffentlichungen auch unter dem Pseudonym Luca Briewe.

Jutta Krähling ist Mitglied im Schriftstellerverband, bei den BücherFrauen und im Westfälischen Literaturbüro.

Kinderwelt

Erwachsene

Impressionen

Aktuelles

Neuer Jugendroman 

Das Jahr der Nichtschwimmer

ist erschienen!

Die Zukunft von Dora und ihren Freunden liegt klar vor ihnen. Doch nicht nur das stressige Abi, sondern auch die Aufnahme des Geflüchteten Ajmal in die Familie und die Beziehungen in der Clique bringen fest geschmiedete Pläne ins Wanken. Schließlich muss jeder erste eigene Schritte gehen.

Der Jugendroman spielt in Deutschland in der Gegenwart und aktuelle Ereignisse wie z.B. „Fridays for Future“ oder „Sicherer-Hafen“ werden einbezogen. Die Erzählzeit umfasst ein knappes Jahr. Das Thema ist die Auseinandersetzung mit der eigenen Entwicklung und das Finden des eigenen Standortes in einer sich rasch wandelnden Gesellschaft.

Die Figuren und die Handlung in diesem Buch sind frei erfunden, die Themen sind es jedoch nicht. Der Roman basiert auf vielen Geschichten, die mir junge Erwachsene erzählt haben.

Ich danke allen, die ihre Erfahrungen mit mir geteilt haben!

Noch bis Ende 2020

Lesungsvideo „Tagdunkel“ online

Literaturtage NRW 2020

Aufgrund der Corona-Pandemie finden die Literaturtage NRW in diesem Jahr dezentral statt, d.h. in den verschiedenen Bezirken des VS in NRW.

In diesem Jahr bin ich mit meinem Text „Tagdunkel“ vertreten. Mein Lesungsvideo finden Sie auf der Seite des VS NRW: www.vs-nrw.de

Oder hier direkt reinhören:

Tagdunkel

von Luca Briewe, gelesen von Simone Tank

Hörtexte erschienen mit dazugehörigem Interview
im Kulturblog von Haus Nottbeck
Hörtexte erschienen auf der Website
der Weberei Gütersloh